Melanie Wiora

NATURA
 

14. März 2013 bis 28. April 2013





Natura | Melanie Wiora

Fotoarbeiten & Video

Naturphänomene sind das prägende Thema der jüngsten Arbeit „Natura“ von Melanie Wiora. Es sind vor allem die Urgewalten des Wassers, die sie in den Vordergrund rückt. Die Natur als archaische, wilde und unbeherrschbare Kraft wird von ihr als Gegenentwurf zu unserer hochtechnisierten Lebenswirklichkeit wieder in unser Bewusstsein geholt. Dabei zeigt Wiora in jedem Bild die Wucht, Gewalt, aber auch Harmonie von Natur, der wir als Menschen mal erstaunt, ergriffen oder auch ratlos gegenüber stehen.

Es ist […] die Spannung zwischen steter Wiederkehr eines ewigen Rhythmus und brachialer Urgewalt der Natur, die Wiora ganz bewusst durch technische Verfremdungen erzeugt. So entstehen geheimnisvolle, durch Unschärfe verstärkte Bildmomente, die die Künstlerin der subjektiven Wahrnehmung des Betrachters übereignet.

Alexander Hochreuther

Fenster schließen